Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Der TuS Bad Essen ist ein klassischer Verein mit einer modernen Mitgliederstruktur in allen Altersklassen. Bewegung und Spaß am Sport stehen im Vordergrund des täglichen Lebens.

Der TuS Bad Essen ist mit mehr als 1500 Mitgliedern der größte Sportverein des Altkreises Wittlage und zeichnet sich vor allem durch seine intensive Jugendarbeit aus. Mehr als 60 Prozent unserer SportlerInnen sind 18 Jahre alt oder jünger. Klicken Sie sich durch die folgenden Seiten und entdecken Sie die Vielfalt unseres Vereins:

 

Ob über Jahre gewachsene Angebote wie Fußball oder Basketball, aufstrebende Abteilungen wie Leichtathletik oder Drachenboot oder das Fitness-Kursangebot, das stets aktuellen Trends und Wünschen angepasst wird - der TuS BEwegt!  Und dies ist nur eine kleine Auswahl der Sportmöglichkeiten des TuS Bad Essen. SportlerInnen verschiedener Kulturen und unterschiedlicher Leistungsstände sind bei uns herzlich willkommen!

 

Wir haben ihr Interesse geweckt?

Dann suchen Sie sich das passende Angebot aus und kontaktieren Sie unsere engagierten ÜbungsleiterInnen und TrainerInnen, nehmen Sie Kontakt über email oder den Vorstand auf!

Auf einen Blick!

Im ersten Spiel des Jahres empfangen die Basketballer des TuS Bad Essen den Tabellenletzten Bürgerfelder TB II. Sprungball ist am Samstag um 18.30 Uhr in der Sporthalle der ... [mehr]

 

Die Winterpause ist vorbei: Fünf Basketballteams des TuS Bad Essen starten an diesem Wochenende in das neue Jahr.   Lesen Sie mehr unter: 'Abteilungen'- 'Basketball'- 'Berichte' [mehr]

 

Der TuS-Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren und Sportsfreunden aus der Gemeinde eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch  und einen guten Start in das neue Jahr 2018. [mehr]

 

Für den Sportlerball des TuS Bad Essen am Samstag, 27. Januar 2018, bei Höger's Hotel gibt es nur noch etwa 30 Karten. „Wir freuen uns, dass die Resonanz so gut ist und dass so viele Mitglieder, ... [mehr]

 

Nur eins von vier Basketball-Jugendteams des TuS Bad Essen konnte am letzten Spieltag des Jahres gewinnen. Die Leistung stimmte aber bei allen Mannschaften.     Lesen Sie mehr unter: ... [mehr]